Nachrichten aus dem Vorstand

 

Liebe Mitglieder der Dorfgemeinschaft Oberwälden,

 

bei unserer diesjährigen Hauptversammlung ergaben sich einige Änderungen in der Vorstandschaft. Neu zu besetzen waren das Amt des Kassiers (Uwe Splittgerber), des Schriftführers (Jürgen Springer) und eines Beisitzers (Hermann Mühlhäuser). An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für euer langjähriges Engagement in der Dorfgemeinschaft, näheres dazu im Bericht zur Hauptversammlung.

 

Sehr erfreulich war für uns, dass wir die frei gewordenen Posten gleich mit freiwilligen Mitgliedern besetzt werden konnten. Wir heißen herzlich Willkommen im Vorstand:

Oliver Körber als neuen Kassier, Thomas Bantzhaff als neuen Schriftführer und Maik Schäfer als neuen Beisitzer. Schön, dass ihr unser Team zukünftig verstärkt und wichtige Vereinsaufgaben übernehmen werdet! Wir wünschen euch gutes Gelingen und viel Freude in eurem neuen Amt! 

 

Einen weiteren Stabwechsel gab es auch im AK Kinder. Hier übernehmen zukünftig Anica Erowitsch und Stefanie Masczyk die Koordination, schön, dass es auch im AK Kinder weiter geht! Wer Lust hat, das neue Team zu unterstützen ist herzlich eingeladen sich bei den beiden oder im Vorstand zu melden. 

 

Oberwälden wächst im Moment enorm! Neben zahlreich neu erschlossenem Wohnraum, wie bspw. umgebauten oder renovierte  Gebäuden gibt es auch am Ortseingang viele Neubauten. Daher wurde im Rahmen der Hauptversammlung angeregt, diese Neubürger des Orts anzusprechen und für die DGO zu begeistern. Wir planen hierfür ein Kennenlerngrillen am 27.4.2019 ab 16 Uhr am Pavillon. Für Speis' und Trank ist gesorgt, bitte Geschirr selbst mitbringen! Um das Essen planen zu können, bitten wir euch um eine kurze Rückmeldung bei Martina Mühlhäuser (martina.kolb86@gmx.de) bis zum 19.4.2019.

 

Für das traditionelle Maibaumstellen am 30.4.2019 werden noch Helferinnen und Helfer gesucht. Bitte meldet euch bei Christian Mühlhäuser (christian311087@aol.com). Einladen möchten wir euch auch noch

zur Wanderung am 30.5.2019 auf dem Blaustrümpflerweg in Stuttgart, die Achim für uns ausgearbeitet hat. Geplant sind unter anderem eine Fahrt mit der historischen Zahnradbahn, „Zacke“ die 1884 eröffnet wurde und eine Fahrt mit der Standseilbahn aus dem Jahr 1929, die den Südheimer Platz mit dem Stadtteil Heslach verbindet. Begleitet werden wir auf unserem Weg durch einen ortskundigen Guide, der sicher viele

spannende Informationen für uns bereit hält. Vielen Dank schonmal an Achim, wir sind gespannt, was uns diesmal alles erwartet!

 

Aus dem Vorstand Die Vorbereitungen für die diesjährige Kirbe laufen bereits auf Hochtouren.

Zahlreiche Künstler wurden wieder eingeladen und ein großartiges kulturelles Unterhaltungsprogramm zusammengestellt. Vielen Dank schonmal an den AK Kirbe. Für die „Blaue Stunde“ am Samstagabend vor der Kirbe werden noch Leute gesucht, die die Bewirtung der Helferinnen und Helfer im Anschluss an den Rundgang organisieren können. Interessierte können sich bei Christel Mühlhäuser (chrmuehlhaeuser@web.de) melden. Bitte haltet euch den 8.9.2019 schonmal frei, es werden alle helfenden Hände gebraucht damit dieses wichtige Fest, für das unser Dorf inzwischen bekannt ist, weiterhin ein voller

Erfolg bleibt!

 

Herzlichen Dank auch an Karl-Heinz Bantzhaff für die Bearbeitung und Gestaltung der Flecka Post im neuen Gewand!

 

Viele Grü.e aus der Vorstandschaft

Manfred Bühler & Martina Kolb