Nachrichten aus dem Vorstand

Liebe Mitglieder der Dorfgemeinschaft Oberwälden,

das Jahr 2016 geht zu Ende und wir wollen an dieser Stelle auf schöne Ereignisse zurückblicken. Damit wir auch zukünftig Mostproben abhalten können, haben wir eine vom Land geförderte Baumschnittaktion durchgeführt. Diese wird die nächsten fünf Jahre finanziell gefördert um den Streuobst Bestand zu sichern. Im kommenden Frühjahr planen wir wieder eine Baumpflanzaktion. Interessierte können sich gerne an Hermann Mühlhäuser oder Manfred Bühler wenden um näheres zu erfahren. Den Mai begrüssten wir, wie alljährlich, mit dem traditionellen Maibaumaufstellen. Das Aufstellen mit Schwalben lockte wieder zahlreiche Besucher aus Nah und Fern an. Mit vereinten Kräften wurde auch der Kindermaibaum des AK Kinder aufgestellt und geschmückt. Eine schöne Wanderung in der Gegend von Bad Urach mit tollem Ausblick wurde von Achim Meusel organisiert. Vielen Dank an dieser Stelle an Achim, wir sind gespannt, wo es im nächsten Jahr hin geht! Auch konnten wir dieses Jahr neue Mitglieder für die DGO werben, euch allen ein herzliches Willkommen, wir freuen uns auf tolle gemeinsame Unternehmungen mit euch! Trotz der schlechten Witterung veranstalteten wir die alljährliche Sonnwendfeier am Oberwälder See. Vielen Dank allen Helfern und Gästen, die dem Wetter getrotzt haben! Beim Kaffeeklatsch wurden unsere Senioren mit leckeren Kuchen und Torten verwöhnt. Der Kaffeeklatsch fand in diesem Jahr dreimal statt und ist eine nicht wegzudenkende Veranstaltung in unserem Kalender. Herzlichen Dank allen Mitwirkenden! Auch unser zweites Apfel-Nuss-Fest fand bei Alt und Jung anklang. Unter anderem fand in diesem Rahmen die Präsentation des „Wangener Sägböckle“ der Kaiserbrauerei Geislingen statt. Die Brauerei Kumpf hat dieses Produkt in Zusammenarbeit mit Edeka Daiber und der Gemeinde Wangen entwickelt. Die Kinder bastelten fleißig an einer Wimpelkette, die sie mit der Apfel-Druck-Technik verschönerten. Bei leckeren Waffeln und frisch gekochtem Apfelmus lies es sich in der warmen Herbstsonne gut aushalten. Zudem wurden wir tatkräftig von zahlreichen Kuchenbäckerinnen unterstützt. Vielen Dank an alle Beteiligten, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben! Gestartet haben wir dieses Jahr auch eine Radgruppe, die sich einmal wöchentlich den Sommer über zu schönen Radtouren trifft. Interessierte können sich gerne bei Martina Kolb für das kommende Jahr melden. Voraussichtlicher Start wird, witterungsabhängig, im Mai sein. Dieses Jahr ist die DGO kurzfristig auch auf dem Oberwälder Weihnachtsmarkt vertreten. Erfahrene Mitglieder übernehmen freundlicherweise das Brotbacken im Backhaus. Der Verkauf wird vom AK Kinder organisiert. Zukünftig könnte der Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt noch weiter ausgebaut werden, bspw. durch Bastelangebote des AK Kinder. Das Jahr 2017 steht ganz im Zeichen unserer Kirbe mit Kunst im Dorf. Auf dieses Fest freuen wir uns bereits, sowie auch die vielen Gäste, die gerne nach Oberwälden kommen. Auch wenn diese Veranstaltung wieder großen Einsatz von allen erfordert, zeigen uns all die positiven Rückmeldungen, dass sich dieser Aufwand lohnt. Damit sich euer Engagement lohnt, planen wir im Anschluss ein schönes Helferfest. Wir möchten uns bei allen Helfern für eure vielen großen und kleinen Einsätze über das ganze Jahr recht herzlich bedanken! Schön, dass ihr immer wieder bereit seid euch für die Dorfgemeinschaft zu engagieren! Wir wünschen euch und euren Familien ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Vielleicht sehen wir uns beim Silvesterfeuer auf Kolbs Wiese.

 

Eure Vorstände

Manfred Bühler & Martina Kolb


Baumschnittaktion in Oberwälden

Die Dorfgemeinschaft hatte sich für das Programm "Förderung Baumschnitt Streuobst " des Landes Baden-Württemberg angemeldet. Ziel dieses Programms ist die Pflege und Erhaltung unseres Streuobstbestandes. An dem Fünfjahresprogramm nehmen zehn Grundstücksbesitzer aus Wangen und Oberwälden mit insgesamt 357 Obstbäumen teil. Für das erste Jahr haben wir einen Betrag von Euro 2.145 Euro erhalten und an die Beteiligten weitergeleitet. Wir freuen uns zusammen mit den Grundstücksbesitzern und bedanken uns für deren Engagement.

 

Die Dorfgemeinschaft Oberwälden e.V. wird auch 2017 wieder einen Beitrag zum Erhalt unserer Streuobstwiesen leisten. Wir werden deshalb Streuobstbäume zu besonders günstigen Konditionen an die Grundstücksbesitzer in Wangen und Oberwälden ausgeben. Die Kosten für einen Baum einschließlich Pfahl, Verbiss Schutz und Pflanzanleitung betragen ca. 36 €. Pro Haushalt werden maximal vier Bäume abgegeben. Vereinsmitglieder (auch neue Mitglieder) erhalten auf den Preis pro Baum einen Zuschuss von 18 €, Nichtmitglieder 5 €. Auf Wunsch kann ein Mäuseschutzkorb zum Preis von 9 € zusätzlich erworben werden.

 

Eine Bestellliste kann bei Manfred Bühler,

Tel.: 07161/29126 (E-Mail mannebuehler@kabelbw.de),

oder Hermann Mühlhäuser,

Tel.: 07161/12559 (E-Mail: mhbrennerei@aol.com), angefordert werden.

 

Ausgabetermin ist voraussichtlich Anfang März 2017. Der genaue Termin wird den Bestellern noch mitgeteilt.