Nachrichten aus dem Vorstand

Liebe Mitglieder der Dorfgemeinschaft Oberwälden,

 

das Jahr 2018 geht zu Ende und wir wollen an dieser Stelle auf schöne Ereignisse zurückblicken. 

 

Die Dorfgemeinschaft Oberwälden konnte in diesem Jahr leider keine Mostprämierung durchführen aufgrund der geringen Obsternte im Vorjahr. Aber dennoch kümmerte sich Hermann vom AK Natur und Dorfentwicklung in gewohnter Weise um die Anträge für die Baumschnittzuschüsse so dass wir uns wieder

über einen stattlichen Geldsegen freuen konnten, vielen Dank nochmal an Hermann für seine Arbeit. 

 

Den Mai begrüßten wir, wie alljährlich, mit dem traditionellen Maibaumaufstellen. Das Aufstellen mit Schwalben lockte wieder zahlreiche Besucher aus Nah und Fern an. Mit vereinten Kräften wurde auch der

Kindermaibaum des AK Kinder aufgestellt und geschmückt. 

 

Auch in diesem Jahr hat sich unser Wanderführer Achim eine tolle Wanderung ausgesucht, wir fuhren mit knapp 50 Personen ins felsige Wental bei Heidenheim. Dort angekommen teilten wir uns in zwei Gruppen auf die einen erfuhren interessante Details über die Entstehung des Wentals durch einen Albguide und die andere Gruppe bekam Einblicke in eine Bioimkerei danach wurde die Gruppen getauscht so dass jeder den gleichen Wissensstand hatte. In Oberwälden angekommen wurde wieder zum Abschluss in gewohnter Weise am Pavillon gegrillt. Nochmal ein Dankeschön an Achim für diesen tollen Tag. Bei gutem, wenn auch etwas frischem Wetter war die Sonnwendfeier inklusive Public Viewing des WM Spiels wieder einmal gut besucht. Vielen Dank an dieser Stelle an das Organisationsteam, dass die Sonnwendfeier mit professioneller LED Leinwand zur Übertragung des Spiels ausgestattet wurde, damit auch Fußballfans auf Ihre Kosten kommen konnten. Dieses Fest ist ein echter Publikumsmagnet, ein alljährliches Highlight der Dorfgemeinschaft. 

 

Im Jubiläumsjahr jagte ein Fest das nächste und so fand gleich in der Woche nach der Sonnwendfeier das Kinderfest in Wangen unter dem Motto „Wangen ist bunt“ statt. Im Rahmen unseres 20-jährigen Jubiläums wirkte die DGO dabei mit. Gemeinsam mit dem Landfrauenverein Wangen stemmten wir die Bewirtung des Kinderfests. Dabei können wir auf eine reibungslose Zusammenarbeit mit dem neu strukturierten Landfrauenverein zurückblicken. Eine zukünftige Kooperation zur Entlastung beider Vereine mit dem neu gewonnenen Partnerverein können wir uns sehr gut vorstellen. Der Arbeitseinsatz wurde von der Gemeinde sehr positiv wahrgenommen und so erhielten wir großes Lob! 

 

Bei der Veranstaltungsreihe „Kaffeeklatsch“ wurden die Gäste mit selbst gebackenen Kuchen und Torten verwöhnt. Wir freuen uns über die zunehmend rege Teilnahme auch von jüngeren Menschen. Aus dem Vorstand Das Kaffeeteam organisiert jedes Mal auch einen unterhaltsamen Programmpunkt. Schaut gerne im nächsten Jahr mal wieder vorbei! 

 

Der dieses Jahr sehr heiße Oktober stand ganz im Zeichen unseres Apfel-Nuss-Festes. Erfreulicherweise fiel die Ernte in diesem Jahr sehr üppig aus. Mit großem Engagement und Herzblut stellte der AK Kinder zusammen mit dem AK Natur und Dorfentwicklung einen tollen Aktionstag auf die Beine. Es waren sehr viele Kinder gekommen, die interessiert beim Apfelsaftpressen und probieren halfen, sowie begeistert Waffeln mit Apfelmus naschten. Für die großen gab es Kaffee mit leckeren Apfel- und Nusskuchen. Auch die Bastelangebote wie beispielsweise kleine Schwimmkerzen aus Nussschalen anzufertigen wurden sehr gut angenommen. Ein Infostand mit alten Apfelsorten war ebenfalls aufgebaut. Es ist uns weiterhin ein Anliegen, den Kindern unser Wissen über Streuobstwiesen weiterzugeben, damit dieses Kulturgut erhalten werden kann. 

 

Im Rahmen unseres 20-jährigen Vereinsjubiläums kamen wir im November im Weinmusketier in Rechberghausen zusammen. Dabei sollten alle fleißigen Mitglieder einmal für all ihre Arbeitseinsätze belohnt werden. Thomas Bantzhaff trug mit seinem großen Dorfgemeinschafts-Quiz in Form von Fragen und Bilderrätseln zu einem sehr geselligen und unterhaltsamen Abend bei. 

 

Am dritten Advent ist die DGO auf dem Oberwälder Weihnachtsmarkt vertreten. Erfahrene Mitglieder übernehmen freundlicherweise wieder das Brotbacken im Backhaus. Über begeisterte „Nachwuchsbäcker“ würden wir uns hier sehr freuen! Der Verkauf wird dieses Jahr vom neuen Team des AK Kinder organisiert. Zukünftig könnte der Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt noch weiter ausgebaut werden, beispielsweise mit Werbung für die DGO durch Bastelangebote des AK Kinder. Wir freuen uns sehr, dass sich Stephanie Masczyk und Annica Röck bereit erklärt haben, den AK Kinder fortzuführen und wünschen einen guten Start im neuen Amt! 

 

Übrigens: Ein Blick auf unsere neu gestaltete Homepage lohnt sich immer! Thomas Bantzhaff füttert die Seite ständig mit Neuigkeiten und Ankündigungen. Auch auf Facebook könnt ihr die Aktionen der DGO mit verfolgen, vielen Dank an Thomas! 

 

Wir möchten uns bei allen Helfern für eure vielen Einsätze über das ganze Jahr recht herzlich bedanken! Schön, dass ihr immer wieder bereit seid euch für die Dorfgemeinschaft zu engagieren! Wir wünschen Euch und Euren Familien ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Vielleicht sehen wir uns beim Silvesterfeuer auf Kolbs Wiese.

 

 

Eure Vorstände

Manfred Bühler & Martina Mühlhäuser